Tegelbergbahn

Gibt es bessere Aussichten?
Von den Allgäuer und Ötztaler Alpen über Wettersteingebirge mit Zugspitze bis zum Starnberger See und Zugspitze reicht an klaren Tagen der Blick. Und das samt Einsichten in Vils- und Lechtal!

Auch im Sommer rodeln - ein Spaß für die ganze Familie

Direkt an der Talstation Tegelbergbahn ist die Sommerrodelbahn mit allem was für Familien zu bieten ist vorhanden. Kinderspielplatz - Scooterbahn, Trampolinanlage, geführte Wanderungen, Biergarten und Naturpfade. Ein Erlebnis für Jung und Alt!

Unvergessliche Augenblicke

Wer schwindelfrei und trittfest ist, sollte zumindest den Branderschrofen erklettern (ca. 30 Min.). Nur wenige Meter sind es auch bis zum Tegelberghaus, der ehemaligen Jagdhütte von Max II. Mindestens so königlich ist der Ausflug zum ehemaligen königlichen Jagdhaus Bleckenau. Gute 2 Stunden dauert der Weg über den Naturpfad Ahornreitweg mit interessanten Schautafeln zu Geschichte und Landschaft.

Staunen erlaubt!

Neben einem Gewerbegebäude sind auch drei Becken mit Fußboden- und Wandheizung eines überdachten Römerbades zu sehen, welches ganzjährig zu besichtigen ist.
Die Ausgrabungen stammen aus dem 2. Jh. und liegen direkt neben der Talstation.